Treu dem guten alten Brauch

Treu dem guten alten Brauch

 Im Gasthaus Schäffler trafen sich am 13. Oktober 2018 Dirndl, Buam und Aktive, um beim alljährlichen Vereinspreisplatteln des Vagener Trachtenvereins D`Neuburgler anzutreten.

Unter den gestrengen Blicken der vier Preisrichter Hubert Lottes (Litzldorf), Toni Huber (Aßling), Martin Bichl (Höhenrain) sowie Sebastian Redl (Prutting) zeigte der Trachtennachwuchs, was sie in den vorausgegangenen Plattlerproben von Vorplattler Martin Luger, Jugendleiter Stefan Riederer und den Dirndlvertreterinnen Irmgard Schmid und Annemarie Mayer gelernt hatten.

Ansager Johann Danner führte durch den Wettkampfabend, der musikalisch durch Franz Köll junior an der Ziach begelitet wurde. Stefan Engl, zweiter Vorstand der D`Neuburgler, begrüßte die Familien und Ehrengäste sowie Trachtenvorstand Michael Zistl und freute sich „über eine starke Nachwuchs-Kindergruppe, die angetretene Jugendgruppe sowie die teilnehmenden Aktiven.“ Nach der obligatorischen Punkteauswertung durch Katharina Reitner und Maria Kraft war die Spannung im Saal spürbar und die Aufregung bei den Kindern stieg, welchen Platz sie sich wohl erkämpft haben.

In der Gruppe Dirndl I gewann Magdalena Haimerl vor Johanna Steiner und Annalena Ellmayer. Bei den Buam Gruppe I siegte Johannes Haimerl, gefolgt von Marinus Meixner und Felix Bergerhoff. In der Gruppe Dirndl II holte sich Magdalena Eham den Sieg vor Verena Heigl und Sophie Rautenberg. Bei den Buam II gewann Philipp Bergerhoff, gefolgt von Lukas Ellmayer und Tobias Rumpel. Der Gruppensieg Buam III ging wiederholt an Simon Reitner, es folgten Florian Riederer und Vinzenz Reichhart. Den ersten Platz in der Gruppe Dirndl III sicherte sich Regina Reichhart vor Selina Braun und Marina Kellerer. Bei den Dirndln Gruppe V gewann Ursula Mayer, gefolgt von Irmgard Schmid und Elisabeth Schmid. In der Aktivengruppe-Buam VI sicherte sich Vorplattler Martin Luger den Gruppensieg, dahinter Martin Zistl und Stefan Riederer auf den Plätzen zwei und drei. Zur Freude der jüngeren Teilnehmer durfte jeder einen Pokal entgegennehmen. Für die Jugend und Aktiven gab es ein Präsent. An die jeweils Erstplatzierten der Gruppenwertungen wurden durch Trachtenvereinsvorstand Michael Zistl und die Jugendleiter die begehrten Wanderpokale überreicht. Dieser Vereinsabend zeigte einmal mehr die Freude an Bayerischem Tanz und Brauchtum bei den D`Neuburglern.

181015 Platteln22 800

181015 Platteln11 800

181015 Platteln01 800